line decor
line decor

 
 
 
 
 
 
 
 
 


Weihnachtsschau 2021

                       

wegen Corona-Bestimmungen vorübergehend geschlossen
wenn wieder möglich, dann bis 30.01.2022 immer freitags/sonnabends und sonntags von 10-18 Uhr
zusätzlich 25. bis 30.12. geöffnet,
Heiligabend, Silvester und Neujahr geschlossen

Cafébetrieb während der Öffnungstage in der Zeit von 11 bis 17 Uhr
unter Beachtung evtl. dann gültiger Hygienauflagen


Seit über zehn Jahren ist es eine schöne Tradition geworden, jährlich im Dezember und Januar die Räume des Depot Pohl-Ströher im erzgebirgischen Gelenau für Besucher zu einer Weihnachtsschau zu öffnen.

Die Sammlung Volkskunst und Spielzeug steht bei der Präsentation im Vordergrund und einzigartige Heimat- und Weihnachtsberge sowie über 200 Pyramiden und Deckenspinnen sind auf 1600 Quadratmeter auf zwei zu sehen. Am Gebäude lädt der größte Schwibbogen der Welt zusätzlich zum Staunen ein. Das Thema bergmännische Volkskunst verweist auf die Montanregion, darunter viele einmalige Weihnachtspyramiden und mechanische Meisterleistungen.

Die Sonderausstellung "Gesägte Pyramiden" zeigt eine interessante Auswahl an Einzelanfertigungen aus verschiedenen Epochen. Neuzugänge werden präsentiert, u.a. ein weiterer mechanischer Weihnachtsberg aus Buchholz und eine 2.40 m hohe Pyramide mit geschnitzten Figuren. Die Welterberegion wird mit einer Bergparade aus Zinn vor historischer Kulisse gewürdigt.

Weiterhin bietet die Welt der historischen Kinderfahrzeuge genügend Gelegenheit in Träumen zu schwelgen. Eine Auswahl von 120 Fahrzeugen aus der weltgrößten Sammlung dieser Art führt Puppen und Bären auf große Fahrt. Neben drei Fahrzeugen mit Elektroantrieb aus den 1930er Jahren gibt es eine Länderschau.

Das "Café im Spielzeugdorf" ist weihnachtlich dekoriert darüber hinaus laden Stollen und Kaffee der Konditorei Seidel zum Verweilen ein. (beachten Sie bitte mögliche Einschränkungen entsprechend der zum Zeitpunkt der Weihnachtsschau geltenden Hygienevorschriften)


Händler und Handwerker vermitteln inmitten der liebevoll präsentierten Stücke eine weihnachtliche Stimmung. Die historische Puppenklinik und eine Bärenwerkstatt haben an bestimmten Tagen Sprechstunde.

Ein Besuch der sich lohnt. Bringen Sie ausreichend Zeit mit.

Eintrittspreise:(gültig bis 31.10.2022)
7,00 EUR Erwachsene
5,00 EUR Ermäigte (Schüler, Auszubildende, Studenten)
6,00 EUR Schwerbehinderte
21,00 EUR Familien
(Eltern oder Großeltern mit zwei oder mehr eigenen Kindern bis 16 Jahre)
Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr frei
Gruppen ab 11 Personen: 6,50 EUR p.P.
Gruppen ab 31 Personen: 5,75 EUR p.P.
Der Zugang ist behindertenfreundlich. Ein Personenaufzug ist verfügbar. Eine moderne Behindertentoilette steht zur Verfügung.
Kontakt:
Telefon +49 37297 609985
Email     info (at) lopesa.de