line decor
line decor

 
 
 
 
 
 
 
 
 


Sommerschau 2018

Vormerken!  Sommerschau 3.7.-12.8.18

       mit folgenden Sonderthemen
    * pädagogisches Spielzeug der PGH F. Fröbel
       aus Werdau (Sammlung Kolonko)
    * erstmals eine Sammlung Künstlerpuppen
       der schweizer Designerin Heidi Ott
    * Historische Kinderfahrzeuge mit Neuheiten

    Cafébetrieb nur für angemeldete Gruppen

    Weitere Infos finden Sie   »hier«
    oder   »virtueller Rundgang«


Hinweise zu weiteren Öffnungszeiten ...
zum Virtuellen Rundgang durch das Depot...
zum Youtube-Kanal »Depot Pohl-Ströher« ...
zum Downloadbereich »Reihe Aktuelle Nachrichten« ...
Kontakt:
Telefon 037 297 | 60 99 85
Email: info@lopesa.de
zur Anfahrtsbeschreibung ...
Eintrittspreise (gültig bis 30.4.2019):
6,00 EUR Erwachsene
4,50 EUR Ermäßigte (Schüler, Auszubildende, Studenten, Schwerbehinderte ab GdB 80%)
5,00 EUR Ermäßigte (Schwerbehinderte ab GdB 50% bis 70%)
19,00 EUR Familie (Eltern oder Großeltern mit 2 und mehr eigenen Kindern bis 16 Jahre)
Kinder bis vollendetes sechstes Lebensjahr frei
Gruppenrabatte laut Aushang oder Vereinbarung

Der Zugang in alle Ausstellungsebenen ist behindertenfreundlich. Ein moderner Personenaufzug ist verfügbar, ebenso eine behindertengerechte WC-Anlage mit Wickelraum.

Parkplätze für Busse und PKW sind ausgeschildert und in 200 m Entfernung in ausreichender Anzahl verfügbar.

Ein Ausflugstipp für Jung und Alt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Gruppen und Busunternehmen sind gern willkommen.

Auf einer Fläche von 1800 m² können faszinierende Stücke aus verschiedenen Sammlungen bestaunt werden. So gehen historische Puppen und Teddybären mit über 150 Kinderfahrzeugen, meist Tretautos renomierter Hersteller, auf große Fahrt. Erzgebirgische Volkskunst mit einer einmaligen Sammlung an Pyramiden und Deckenleuchtern sowie große mechanische Heimat- und Weihnachtsberge werden gezeigt. Einige Hundert Stücke der weltgrößten Sammlung Christbaumständer von Heidi Schwarz aus Mannheim sind zu sehen. Zur Osterschau steht die 1400 Stücke umfassende Sammlung Schmuck- und Künstereier im Mittelpunkt. Das "Café im Spielzeugdorf" lädt zur Weihnachts- und Osterschau zum Verweilen ein. Ständig gibt es aktuelle Sonderthemen. Für Gruppen ist der Besuch auch außerhalb der genannten Zeiträume auf Anfrage möglich.